Bildungsangebote für Neuzugewanderte Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Angebotstitel: Einstiegsqualifizierung (EQ)
Institution: Bundesagentur für Arbeit Aachen-Düren
Ort: StädteRegion Aachen
Einrichtung: Bundesagentur für Arbeit Aachen-Düren
Art des Angebots: Berufs-/Ausbildungsvorbereitung
Altersgruppe: 16-25 Jahre
Vorausgesetzte Deutschkenntnisse: relativ gute bis gute (B1, B2)
Aufenthaltsrechtliche Voraussetzungen: Neuzugewanderte und anerkannte Flüchtlinge mit einer Aufenthaltserlaubnis können ohne weiteres an der Maßnahme teilnehmen. Asylbewerber/innen können ab dem vierten Monat des Aufenthalts, Geduldete ab dem ersten Tag der Duldung teilnehmen. Die Zustimmung des lokalen Ausländeramtes ist erforderlich. Menschen aus sicheren Herkunftsländern (Antrag nach 31.8.2015) können nicht teilnehmen.
Angebotsbeschreibung: Neu zugewanderte Jugendliche können im Vorfeld einer betrieblichen Ausbildung eine durch die Bundesagentur für Arbeit geförderte Einstiegsqualifizierung absolvieren. Durch die EQ sollen sie in einem Zeitraum von 6 bis 12 Monaten die Möglichkeit erhalten, einen Ausbildungsbetrieb und das Berufsleben kennenzulernen. Berufsschulpflichtige Jugendliche müssen während der EQ die Berufsschule besuchen. Gerade in kleinen Betrieben finden Jugendliche, die aufgrund ihrer Biographie weniger Chancen haben, über den persönlichen Zugang oft den Einstieg in die Ausbildung. Eine EQ muss bei der Agentur für Arbeit beantragt werden.
Zielgruppe: Neuzugewanderte und Anerkannte Flüchtlinge mit einer Aufenthaltserlaubnis können ohne weiteres an der Maßnahme teilnehmen. Asylbewerber können ab dem vierten Monat des Aufenthalts, Geduldete ab dem ersten Tag der Duldung teilnehmen. Die Zustimmung des lokalen Ausländeramtes ist erforderlich. Menschen aus sicheren Herkunftsländern (Antrag nach 31.8.2015) können nicht teilnehmen.
Rechtskreis: keine Angabe
Kapazität: keine Angabe
Termine + Öffnungszeiten: Vollzeit
Kontakt: Zuständige/r Fallmanager/in
Telefonnummer: 0800 4 5555 00
E-Mail:
Internet:
Kosten: keine Angabe
Sonstiges: Eine Einstiegsqualifizierung kann im Einzelfall ein Duldungsgrund sein, wenn eine verbindliche Zusage für eine anschließende qualifizierte Berufsausbildung vorliegt.

Schließen Drucken

Quicklinks