Bildungsangebote für Neuzugewanderte Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Angebotstitel: RESPEKT – weil das Leben individuell ist!
Institution: Sozialwerk Aachener Christen e.V.
Ort: Aachen
Einrichtung: Sozialwerk Aachener Christen e.V. Rosstraße 9-13 52064 Aachen
Art des Angebots: sozialpädagogische Unterstützung
Altersgruppe: 16-25 Jahre
Vorausgesetzte Deutschkenntnisse: keine / geringe bis grundlegende (A1, A2)
Aufenthaltsrechtliche Voraussetzungen: unabhängig vom Aufenthaltsstatus
Angebotsbeschreibung: Zielsetzung von RESPEKT ist es, junge Menschen in schwieriger Lebenslage durch gezielte Hilfen zu unterstützen und sie (zurück) auf ihrem Weg in Bildungsprozesse, Maßnahmen der Arbeitsförderung, Ausbildung oder Arbeit zu begleiten Das Angebot umfasst: • Case-Management • Aufsuchende Arbeit • Netzwerkarbeit Es erfolgt eine individuelle, ganzheitliche Hilfe und Unterstützung • rund um die Themen Sucht, Wohnen, Schulden, Straffälligkeit, Psyche, familiäre Konflikte, mittels Kompetenzfeststellung, ganzheitlicher Integrations- und Bildungsplanung zur sozialen und beruflichen Integration und Integrations- und Qualifizierungsangeboten
Zielgruppe: Unversorgte und entkoppelte junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren, in der Regel ohne beruflichen An- oder Abschluss, mit multifaktoriellen Einschränkungen und Problemlagen, die den Übergang von der Schule in den Beruf nicht ohne individuelle, ganzheitliche Beratung und Begleitung finden oder gehen wollen.
Rechtskreis: nicht relevant
Kapazität: 100 Plätze – Stadt Aachen
Termine + Öffnungszeiten: Individuelle Unterstützung, i.d.R. wöchentlich offene Sprechstunde (ohne Anmeldung) jeden Mittwoch von 12.00 – 14.00 Uhr
Kontakt: Frau Graf
Telefonnummer: 0241 47493531
E-Mail: respekt@sozialwerk-aachen.de
Internet: www.sozialwerk-aachen.de/projekte/respekt
Kosten: Für Teilnehmer/innen kostenlos
Sonstiges: Das Projekt erfolgt im Trägerverbund mit dem VabW e.V.in Alsdorf (mit weiteren 100 Plätzen in der Region)

Schließen Drucken

Quicklinks