Eingliederungshilfe bei (drohender) seelischer Behinderung von Kindern und Jugendlichen

Aufgabe ist die Bestimmung des Personenkreises, deren seelische Gesundheit gravierend, von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand, abweicht, und deren Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. Die Hilfe erfolgt nach dem Bedarf im Einzelfall, u. A. in ambulanter Form, in Tageseinrichtungen oder anderen Teil – bzw. stationären Einrichtungen.

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks