Immissionsschutzrechtliche Bescheide

Grundsätzlich ist für jeden Gewerbebetrieb eine Genehmigung erforderlich. Eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz ist erforderlich bei Anlagen, die im Anhang der Vierten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen - 4. BImSchV) aufgeführt sind. In den immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren werden die verschiedenen Belange des technischen Umweltschutzes eingehend geprüft, zum Beispiel im Hinblick auf:

    Luftreinhaltung
    Lärmbekämpfung
    Abfallvermeidung / -verwertung
    Abwasserreinigung
    Anlagensicherheit
    Schutz vor wassergefährdenden Stoffen

Einhaltung baurechtlicher, planungsrechtlicher, arbeitsschutzrechtlicher und anderer Vorschriften
Im Genehmigungsbescheid werden die Genehmigungen verschiedener Fachbehörden gebündelt, so dass nur ein einziges Genehmigungsverfahren durchgeführt werden muss.

Kontakt

Betrieblicher Umweltschutz und Rechtsangelegenheiten
Zollernstraße 20
52070 Aachen

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks