Grenzgängerkarte

Sie wohnen in einem an das Bundesgebiet angrenzenden Staat und halten sich dort
rechtmäßig auf (Aufenthaltserlaubnis). Sie sind im Besitz eines gültigen Reisedokumentes und möchten im Bundesgebiet eine qualifizierte Beschäftigung ausüben oder studieren. Da Sie Ihre ausländische Aufenthaltserlaubnis nicht zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit innerhalb der Bundesrepublik Deutschland berechtigt müssen Sie eine Grenzgängerkarte beantragen. Zuständig für die Ausstellung der Grenzgängerkarte ist die Ausländerbehörde, in deren Zuständigkeitsbereich der Firmensitz bzw. die Hochschule liegt.

Ein Antrag auf Erteilung/Verlängerung einer Grenzgängerkarte muss persönlich bei der zuständigen Ausländerbehörde gestellt werden:

StädteRegion Aachen, Ausländerbehörde, Hackländerstraße 1, Infostelle, 2. Etage,  52064 Aachen

Kontakt

Infostelle Ausländeramt
Hackländerstraße 1
52064 Aachen
E-Mail: auslaenderamt@staedteregion-aachen.de

Gebühren

35,00 € - 61,00 €

Die Verwaltungsgebühr ist vor Ort in bar zu zahlen, eine bargeldlose Zahlung ist nicht möglich.

Unterlagen

Notwendige Unterlagen Beschäftigung:

  • Antrag Grenzgängerkarte
  • Kopie des gültigen Reisepasses
  • Kopie des gültigen Aufenthaltstitels aus dem jeweiligen EU Staat
  • ggf. Heiratsurkunde, Haushaltsbescheinigung
  • aktuelles biometrisches Passbild 1x
  • Arbeitsvertrag (ggf. Vorvertrag)
  • Stellenbeschreibung (ausgefüllt und unterschrieben durch den Arbeitgeber). Die Stellenbeschreibung ist als Download auf der Seite der Infostelle erhältlich.

Notwendige Unterlagen selbstständige Tätigkeit:
  • Antrag Grenzgängerkarte
  • Kopie des gültigen Reisepasses
  • Kopie des gültigen Aufenthaltstitels aus dem jeweiligen EU Staat
  • ggf. Heiratsurkunde, Haushaltsbescheinigung
  • aktuelles biometrisches Passbild 1x
  • Businessplan
  • ggf. Gewerbeanmeldung
  • ggf. Eintragung Handwerkskammer/Handelsregister

Notwendige Unterlagen Studium:
  • Antrag Grenzgängerkarte
  • Kopie des gültigen Reisepasses
  • Kopie des gültigen Aufenthaltstitels aus dem jeweiligen EU Staat
  • ggf. Heiratsurkunde, Haushaltsbescheinigung
  • aktuelles biometrisches Passbild 1x
  • Studienbescheinigung
  • Nachweis Krankenversicherung gültig für Deutschland
  • Nachweise über die Sicherung des Lebensunterhaltes (Kontoauszüge der letzten 6 Monate, Garantieerklärung der Eltern)

Alle Unterlagen sind sowohl im Original als auch in Kopie vorzulegen.

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks