Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit des Serviceportals zu verbessern. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern von Cookies verhindern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen. OK Weitere Informationen

Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Angebotstitel: KAoA-kompakt
Institution: Berufskollegs und allgemeinbildende Schulen
Ort: StädteRegion Aachen
Einrichtung: StädteRegion Aachen - Bildungsbüro (A 43), Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf-Studium, Zollernstraße 16, 52070 Aachen
Art des Angebots: Berufsorientierung
Altersgruppe: 10-18 Jahre
Vorausgesetzte Deutschkenntnisse: keine / geringe bis grundlegende (A1, A2)
Aufenthaltsrechtliche Voraussetzungen: unabhängig
Angebotsbeschreibung: Trägergestütztes Kompaktangebot zur systematischen Berufsorientierung im Rahmen von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ bestehend aus den Elementen Potenzialanalyse (zweitägig), drei Berufsfelderkundungstagen und ein Praxiskurs (à drei Tage). Ziel: Ermöglichung einer kurfristigen beruflichen Orientierung vor dem Ende der Schulzeit in Klasse 10
Zielgruppe: Neu zugewanderte Schüler/innen in Klasse 10 der allgemeinbildenden Schulen und den Internationalen Förderklassen am Berufskolleg sowie Jugendliche in Jahrgangsstufe 10 nach Wohnort- oder Schulwechsel ohne Erstberufs-orientierung.
Rechtskreis: keine Angabe
Kapazität: ca. 500 Plätze im ersten Halbjahr 2017, flächendeckende Umsetzung im Schuljahr 2017/18
Termine + Öffnungszeiten: Im Verlauf der 10. Klasse
Kontakt: Frau Lulinski
Telefonnummer: 0241 / 5198-2392
E-Mail: monika.lulinski@staedteregion-aachen.de
Internet: www.staedteregion-aachen.de/kommunalekoordinierung
Kosten: keine Angabe
Sonstiges: Im Wege einer modellhaften Erprobung soll dabei an einzelnen Berufskollegs das Standardelement Potenzialanalyse für die Zielgruppe der Schülerinnen und Schüler in Internationalen Förderklassen durch das Kompetenzfeststellungsverfahren „komPASS³“ ersetzt werden. Daran schließen sich trägergestützte, dreitägige Berufsfelderkundungen und ein trägergestützter, dreitägiger Praxiskurs an.

Schließen Drucken

Quicklinks