CookiePortlet

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und auf Basis von Analysen unsere Webseiten weiter zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, welche Cookies wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um den Betrieb der Webseiten sicherstellen zu können. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können die Cookies unter Ihren Einstellungen anpassen.

Serviceportal StädteRegion Aachen

Suche

Hier können Sie nach Dienstleistungen, Mitarbeitenden und Einrichtungen suchen

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Häusliche Hilfen zur Pflege (Pflegegeld)

Häusliche Hilfen zur Pflege

Häusliche Hilfen zur Pflege, Pflegegeld

Entsprechend den Vorschriften des Siebten Kapitels des SGB XII kann Personen, die pflegebedürftig, aber nicht pflegeversichert sind oder Personen, die pflegeversichert sind, bei denen jedoch die Leistungen der Pflegekasse nicht ausreichen, Hilfe zur Pflege gewährt werden.

Grundsätzliche Voraussetzung ist, dass diese Personen pflegebedürftig im Sinne des § 61 a SGB XII sind und ihnen und ihren nicht getrennt lebenden Partnern nicht zuzumuten ist, die für die Hilfe zur Pflege benötigten Mittel aus dem Einkommen und Vermögen aufzubringen.

Pflegebedürftige der Pflegegrade 2,3,4 oder 5 haben bei häuslicher Pflege Anspruch auf Pflegegeld, sofern sie die erforderliche Pflege mit dem Pflegegeld in geeigneter Weise selbst sicherstellen.


Häusliche Hilfen zur Pflege (Pflegegeld)

Häusliche Hilfen zur Pflege

Häusliche Hilfen zur Pflege, Pflegegeld

Entsprechend den Vorschriften des Siebten Kapitels des SGB XII kann Personen, die pflegebedürftig, aber nicht pflegeversichert sind oder Personen, die pflegeversichert sind, bei denen jedoch die Leistungen der Pflegekasse nicht ausreichen, Hilfe zur Pflege gewährt werden.

Grundsätzliche Voraussetzung ist, dass diese Personen pflegebedürftig im Sinne des § 61 a SGB XII sind und ihnen und ihren nicht getrennt lebenden Partnern nicht zuzumuten ist, die für die Hilfe zur Pflege benötigten Mittel aus dem Einkommen und Vermögen aufzubringen.

Pflegebedürftige der Pflegegrade 2,3,4 oder 5 haben bei häuslicher Pflege Anspruch auf Pflegegeld, sofern sie die erforderliche Pflege mit dem Pflegegeld in geeigneter Weise selbst sicherstellen.
https://bportal.staedteregion-aachen.de:443/staedteregion-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/11329/show
Häusliche und teilstationäre Leistungen
Zollernstraße 10 52070 Aachen

Frau

Martina

Mertens

A 313

+49 241 5198-5032
martina.mertens@staedteregion-aachen.de

Frau

Sandra

Rosenstein

Stv. Arbeitsgruppenleitung

A 310

+49 241 5198-5007
sandra.rosenstein@staedteregion-aachen.de

Herr

Thaddäus

Faupel

A 311

+49 241 5198-5021
thaddaeus.faupel@staedteregion-aachen.de

Frau

Stephanie

Hallfeldt

A 310

+49 241 5198-5063
stephanie.hallfeldt@staedteregion-aachen.de