CookiePortlet

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und auf Basis von Analysen unsere Webseiten weiter zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, welche Cookies wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um den Betrieb der Webseiten sicherstellen zu können. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können die Cookies unter Ihren Einstellungen anpassen.

Serviceportal StädteRegion Aachen

Suche

Hier können Sie nach Dienstleistungen, Mitarbeitenden und Einrichtungen suchen

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Aufenthaltserlaubnis (Ausstellung / Verlängerung)

Wer sich in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten möchte, bedarf eines gültigen Aufenthaltstitels. Maßgeblich für die Erteilung und Verlängerung eines solchen ist der Aufenthaltszweck.

Das Aufenthaltsgesetz kennt folgende Aufenthaltszwecke:

  • Ausbildung/Studium
  • Erwerbstätigkeit
  • Humanitäre, völkerrechtliche und politische Gründe
  • Familiäre Gründe

Der Aufenthaltszweck muss anhand entsprechender Nachweise glaubhaft dargelegt werden.

Die Erteilung / Verlängerung eines Aufenthaltstitels setzt grundsätzlich voraus, dass

  • die Identität geklärt und die Passpflicht erfüllt ist,
  • der Lebensunterhalt sichergestellt ist,
  • die Einreise mit nationalem Visum für den beabsichtigten Aufenthaltszweck erfolgt ist
  • kein Ausweisungsinteresse besteht und soweit kein Anspruch auf einen Aufenthaltstitel besteht, der Aufenthalt nicht aus einem sonstigen Grund Interessen der Bundesrepublik Deutschland beeinträchtigt oder gefährdet.

Weitere Voraussetzungen ergeben sich gegebenenfalls aus dem jeweiligen Aufenthaltszweck, für den die Aufenthaltserlaubnis erteilt werden soll.

Für diese Dienstleistung vereinbaren Sie bitte online einen Termin unter folgender Kategorie:

Aufenthaltsangelegenheiten/Aufenthalt/Verlängerung Aufenthalt

Für den Fall, dass derzeit keine freien Termine angezeigt werden, weise ich darauf hin, dass täglich neue Termine freigeschaltet werden. 

Eine persönliche Vorsprache ist nur notwendig, sofern Sie eine vorläufige Bescheinigung (Fiktionsbescheinigung) benötigen. 
Für diese Vorsprache können Sie sich ebenfalls online einen Termin unter dem Anliegen „Infostelle“ buchen. Somit werden lange Wartezeiten für Sie vermieden.

Online Termin buchen


Startseite


Gut zu wissen


Gebühren

Ob und in welcher Höhe Gebühren anfallen, wird bei der Terminvergabe ermittelt.

Die Verwaltungsgebühr ist vor Ort in bar oder mit EC-Karte zu zahlen.


Benötigte Unterlagen

Welche Unterlagen zum Termin mitgebracht werden müssen, wird bei der Terminbestätigung bekannt gegeben.

Alle Unterlagen sind sowohl im Original als auch in Kopie vorzulegen.




Aufenthaltserlaubnis (Ausstellung / Verlängerung)

Wer sich in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten möchte, bedarf eines gültigen Aufenthaltstitels. Maßgeblich für die Erteilung und Verlängerung eines solchen ist der Aufenthaltszweck.

Das Aufenthaltsgesetz kennt folgende Aufenthaltszwecke:

  • Ausbildung/Studium
  • Erwerbstätigkeit
  • Humanitäre, völkerrechtliche und politische Gründe
  • Familiäre Gründe

Der Aufenthaltszweck muss anhand entsprechender Nachweise glaubhaft dargelegt werden.

Die Erteilung / Verlängerung eines Aufenthaltstitels setzt grundsätzlich voraus, dass

  • die Identität geklärt und die Passpflicht erfüllt ist,
  • der Lebensunterhalt sichergestellt ist,
  • die Einreise mit nationalem Visum für den beabsichtigten Aufenthaltszweck erfolgt ist
  • kein Ausweisungsinteresse besteht und soweit kein Anspruch auf einen Aufenthaltstitel besteht, der Aufenthalt nicht aus einem sonstigen Grund Interessen der Bundesrepublik Deutschland beeinträchtigt oder gefährdet.

Weitere Voraussetzungen ergeben sich gegebenenfalls aus dem jeweiligen Aufenthaltszweck, für den die Aufenthaltserlaubnis erteilt werden soll.

Für diese Dienstleistung vereinbaren Sie bitte online einen Termin unter folgender Kategorie:

Aufenthaltsangelegenheiten/Aufenthalt/Verlängerung Aufenthalt

Für den Fall, dass derzeit keine freien Termine angezeigt werden, weise ich darauf hin, dass täglich neue Termine freigeschaltet werden. 

Eine persönliche Vorsprache ist nur notwendig, sofern Sie eine vorläufige Bescheinigung (Fiktionsbescheinigung) benötigen. 
Für diese Vorsprache können Sie sich ebenfalls online einen Termin unter dem Anliegen „Infostelle“ buchen. Somit werden lange Wartezeiten für Sie vermieden.

Online Termin buchen


Startseite

Welche Unterlagen zum Termin mitgebracht werden müssen, wird bei der Terminbestätigung bekannt gegeben.

Alle Unterlagen sind sowohl im Original als auch in Kopie vorzulegen.

Ob und in welcher Höhe Gebühren anfallen, wird bei der Terminvergabe ermittelt.

Die Verwaltungsgebühr ist vor Ort in bar oder mit EC-Karte zu zahlen.

Aufenthaltsbefugnis, Aufenthaltsrecht, Aufenthaltsgenehmigung, Bleiberecht, Aufenthaltsberechtigung, Aufenthaltstitel, Antrag Aufenthalt, Verlängerung Aufenthalt, Bleibeerlaubnis https://bportal.staedteregion-aachen.de:443/staedteregion-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/15000/show
Infostelle
Hackländerstraße 1 52064 Aachen
Telefon +49 241 5198-5600
Fax +49 241 5198-83306
Aufenthaltsangelegenheiten I - Buchstaben: A-Ena
Hackländerstraße 1 52064 Aachen
Aufenthaltsangelegenheiten II - Buchstaben: Enb-Mike
Hackländerstraße 1 52064 Aachen
Aufenthaltsangelegenheiten III - Buchstaben: Mikf-Z
Hackländerstraße 1 52064 Aachen
Geschäftsstelle FH / Immigration office
Hackländerstraße 1 52064 Aachen
Telefon +49 241 5198-3363
Fax +49 241 5198-83306
Geschäftsstelle RWTH / Branch office
Templergraben 57 52062 Aachen
Telefon +49 241 5198-3430
Fax +49 241 5198-3388