Handwerkerparkausweise für Monschau, Roetgen und Simmerath

Voraussetzung:

  • Handwerksbetriebe der Anlagen A und B der Handwerksordnung, die zur Ausübung von Reparatur- oder Montagearbeiten schweres oder umfangreiches Material bzw. Werkzeug transportieren müssen.
  • Ausweise dürfen nur in Fahrzeugen zur Anwendung kommen, die deutlich als Firmenfahrzeug erkennbar sind (mit fester Firmenaufschrift einer Mindestgröße in DIN A 4) und zum Transport von schwerem oder umfangreichem Material bzw. Werkzeug geeignet sind. Im Zweifel und auf Verlangen ist der Behörde das Fahrzeug vorzuführen.

Parkberechtigungsberreiche in den Gebietskörperschaften der StädteRegion Aachen (Stadt und Kreis Aachen), des Kreises Düren/Euskirchen und Heinsberg (außer in den Städten Heinsberg, Hückelhoven und Wegberg)
  • im eingeschränkten Halteverbot/in Halteverbotszonen
  • auf öffentlichen Parkplätzen mit Parkscheibenpflicht, an Parkuhren und im Bereich von Parkscheinautomaten gebührenfrei
  • auf Bewohnerparkplätzen, soweit und solange dies mangels anderer geeigneter Parkmöglichkeiten zur Durchführung von Handwerksarbeiten notwendig ist.

Kontakt

Straßenbau und Verkehrslenkung
Zollernstraße 16
52070 Aachen

Ansprechpartner/in

Unterlagen

Folgende Unterlagen sind beizufügen:

  • Formular "Handwerkerparkausweis"
  • Handwerkskarte
  • alternativ Bescheinigung über die Eintragung in die Handwerksrolle

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks