Ausnahmegenehmigungen von bestehenden Verkehrsverboten gemäß § 46 StVO

Voraussetzung:
Lieferverkehr, Entsorgungs- bzw. Recyclingfirmen, die zur Ausführung ihrer Aufträge entgegen der bestehenden Verbote und Beschränkungen (z. B. Tonnagebegrenzungen) öffentlichen Verkehrsgrund in Anspruch nehmen müssen.

Kontakt

Straßenbau und Verkehrslenkung
Zollernstraße 16
52070 Aachen

Ansprechpartner/in

Unterlagen

Folgende Unterlagen sind beizufügen:

Einreichen des Formulars "Ausnahme Hindernisse im Straßenraum" mit einer Begründung, warum Ausnahmegenehmigung benötigt wird.

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks