Ausnahmegenehmigungen von bestehenden Verkehrsverboten gemäß § 46 StVO

Voraussetzung:
Lieferverkehr, Entsorgungs- bzw. Recyclingfirmen, die zur Ausführung ihrer Aufträge entgegen der bestehenden Verbote und Beschränkungen (z. B. Tonnagebegrenzungen) öffentlichen Verkehrsgrund in Anspruch nehmen müssen.

Kontakt

Straßenbau und Verkehrslenkung
Zollernstraße 16
52070 Aachen

Unterlagen

Folgende Unterlagen sind beizufügen:

Einreichen des Formulars "Ausnahme Hindernisse im Straßenraum" mit einer Begründung, warum Ausnahmegenehmigung benötigt wird.

regio iT Version bis-portlet: 3.9.0

Quicklinks