Jägerprüfung

Die Jägerprüfung wird von der für den Wohnsitz des Bewerbers zuständigen Behörde abgenommen.

Kontakt

Naturschutz, Landschaftspflege, Jagd und Fischerei
Zollernstraße 20
52070 Aachen

Gebühren

Die Gebühr beträgt 250,--€.

Unterlagen

Vorzulegen sind der Antrag auf Zulassung zur Jägerprüfung, der Einzahlungsbeleg, Schießnachweis Kurzwaffe, Bescheinigung über die Schulung zur kundigen Person, Personalausweis und amtliches Führungszeugnis.

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks