Amtsvormundschaft

Die gesetzliche Amtsvormundschaft tritt für ein Kind ein, sofern die Mutter des Kindes selbst noch minderjährig ist.
Die bestellte Amtsvormundschaft kann für ein Kind gerichtlich angeordnet werden, wenn die Eltern tatsächlich nicht in der Lage sind, die elterliche Sorge auszuüben.
Die Mitarbeiter in  der Amtsvormundschaft/Pflegschaft nehmen alle Rechte und Pflichten der elterlichen Sorge für ein Kind wahr.
 

Kontakt

Amtsvormundschaften
Zollernstraße 10
52070 Aachen

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks