Tuberkulose / TBC: Beratung / Sprechstunde

Tuberkulose ist eine meldepflichtige Infektionserkrankung Tuberkulose wird meist von Mensch zu Mensch übertragen

Bei einer offenen Lungentuberkulose scheiden Erkrankte die Erreger vor allem beim Husten und Niesen aus. Dabei gelangen Bakterien in die Luft und können anschließend von anderen Menschen eingeatmet werden.

Das Gesundheitsamt führt bedarfsgerecht Tuberkulose-Sprechstunden im Gesundheitsamt durch.
Inhalte der Sprechstunden sind Informationen rund um die Tuberkulose, insbesondere für Angehörige, Kontaktpersonen sowie selbstverständlich für die Erkrankten selbst.

Die Maßnahmen einschließlich notwendiger Untersuchungen sollen die Weiterverbreitung der Tuberkulose verhindern, möglicherweise erkrankte Kontaktpersonen frühzeitig identifizieren und eine sofortige Behandlung gewährleisten.

Die Teilnahme an der Sprechstunde erfolgt nach Terminvereinbarung.

 

AnsprechpartnerInnen:

Antje Wahlmann      Tel: 0241 5198 5531

antje.wahlmann@staedteregion-aachen.de

 

Dr. Verena Bochat      Tel: 0241 5198 5530

verena.bochat@staedteregion-aachen.de

Kontakt

Infektionsschutz
Trierer Straße 1
52078 Aachen

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks