Einschulungsuntersuchungen: Alsdorf / Baesweiler / Herzogenrath

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Entwicklungen und Auswirkungen des Coronavirus bis auf weiteres die noch ausstehenden Schuleingangsuntersuchungen entfallen. Im Verlauf werden wir Sie über das weitere Vorgehen informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Das Gesundheitsamt untersucht für das jeweils kommende Schuljahr alle schulpflichtigen und vorzeitig einzuschulenden Kinder in der StädteRegion Aachen.

Die Untersuchung besteht aus verschiedenen Bausteinen, so z.B. aus einem Seh- und Hörtest, einer Sprachüberprüfung und einer körperlichen Untersuchung.

Für entwicklungsverzögerte oder behinderte Kinder werden Möglichkeiten der Hilfe, gezielter Förderung, der Schulart und gegebenenfalls der Integration in die Regelschule aufgezeigt.

Zur Untersuchung mitzubringen sind das Vorsorgeheft und das Impfbuch des Kindes sowie die zugesandten oder bei der Anmeldung in der Grundschule ausgehändigten Elternfragebögen.

Die Untersuchungstermine werden den Erziehungsberechtigten schriftlich mitgeteilt. Terminänderungswünsche können telefonisch vereinbart werden.

Für Alsdorf, Baesweiler und Herzogenrath in der Beratungsstelle des Gesundheitsamtes in Alsdorf, Luisenstr. 16,
Tel.: +49(241)51985338 für Alsdorf und Baesweiler (Zentrum/Beggendorf)
Tel.: +49(241)51985335 für Herzogenrath und Baesweiler (Setterich/Oidtweiler)

regio iT Version bis-portlet: 3.9.0

Quicklinks