Klassenfahrt Ausland/ Schülerreisendenliste

Bei Klassenfahrten innerhalb der EU Mitgliedsstaaten kann die Ausstellung einer Schülerreisendenliste erforderlich sein. Insbesondere Schüler ohne eigenen Pass (z.B. Inhaber einer Aufenthaltsgestattung oder Duldung) benötigen zum Grenzübertritt ein amtliches Dokument.

Wir bitten um eine frühzeitige Beantragung der Schülerreisendenliste (ca. 4-6 Wochen vor der Klassenfahrt).
Gerne können die benötigten Unterlagen schon vorab per E-Mail oder Fax an die Infostelle des Ausländeramtes gesendet werden, damit die erforderliche Prüfung bereits vorgenommen und bei evtl. auftretenden Problemen Rücksprache mit der Schule genommen werden kann.

Eine Schülerreisendenliste ist nicht erforderlich für alle Schüler

  • mit eigenem Pass
und
  • die ein gültiges Aufenthaltsrecht für Deutschland besitzen (= Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Fiktionsbescheinigung § 81 Abs. 4 AufenthG)
und
  • die Reise in einen Schengen-Staat geht

Kontakt

Infostelle Ausländeramt
Hackländerstraße 1
52064 Aachen
E-Mail: auslaenderamt@staedteregion-aachen.de

Gebühren

6,00 € - 12,00 € pro Schüler auf der Liste

Die Verwaltungsgebühr ist vor Ort in bar zu zahlen, eine bargeldlose Zahlung ist nicht möglich.

Unterlagen

  • Schreiben der Schule über Reiseziel
  • Reisezeitraum
  • begleitende Lehrer
  • Auflistung aller teilnehmenden ausländischen Schüler
  • 1x biometrisches Passbild aller Schüler ohne eigenen Pass (Kinder, die im Pass der Eltern eingetragen sind, müssen diesen Pass mitnehmen. Bei Ablauf der Gültigkeit des Nationalpasses wenden Sie sich bitte an die zuständige Auslandsvertretung Ihres Heimatstaates)

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks