CookiePortlet

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und auf Basis von Analysen unsere Webseiten weiter zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, welche Cookies wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um den Betrieb der Webseiten sicherstellen zu können. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können die Cookies unter Ihren Einstellungen anpassen.

Serviceportal StädteRegion Aachen

Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Angebotstitel:

TANDEM®Spanisch/Deutsch

Institution:

Werkstatt der Kulturen Aachen und Regionaler Caritasverband Aachen

Ort:

Aachen

Einrichtung:

Werkstatt der Kulturen, Reichsweg 30, 52068 Aachen und Regionaler Caritasverband Aachen, Scheibenstr. 16, 52070 Aachen

Art des Angebots:

Sprachförderung

Altersgruppe:

Junge Erwachsene bis Senioren

Vorausgesetzte Deutschkenntnisse:

relativ gute bis gute (B1, B2)

Aufenthaltsrechtliche Voraussetzungen:

unabhängig

Angebotsbeschreibung:

Das Hauptziel ist die Verbesserung der vorhandenen Sprachkenntnisse der Migranten. Das Projekt ist auch eine kulturelle und soziale Bereicherung für die Teilnehmer. Interkulturelle Kommunikation zwischen den Sprachpartnern.

Zielgruppe:

Frauen und Männer über 18 Jahre mit Migrationshintergrund, die in der Stadt oder StädteRegion Aachen leben und schon Grundkenntnisse der Deutschen bzw. Spanischen Sprache (B1) haben. Sowie Frauen und Männer über 18Jahren mit der Muttersprache Deutsch.

Rechtskreis:

nicht relevant

Kapazität:

Termine + Öffnungszeiten:

Beratungszeiten und Koordination: in Aachen beim Caritasverband Aachen, Scheibenstr. 16; Do:15:00-17:00 Uhr und nach Vereinbarung. Bei der Werkstatt der Kulturen Mo: 10:00-12:00 Uhr; Stolberg im Helene-Weber-Haus; Do: 15:00-17:00 Uhr

Kontakt:

Caritasverband Aachen, Werkstatt der Kulturen

Telefonnummer:

(0241) 47783-0 und (0241) 56528292

E-Mail:

Internet:

Kosten:

Für alle Teilnehmer/innen kostenlos

Sonstiges:

Zugang nur nach Beratung und Anmeldung.