Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit des Serviceportals zu verbessern. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern von Cookies verhindern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen. OK Weitere Informationen

Suche

Hier können Sie nach Dienstleistungen, Mitarbeitenden und Einrichtungen suchen

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Mittagsverpflegung an Förderschulen

In den Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

  • Roda-Schule in Herzogenrath
  • Regenbogenschule in Stolberg und
  • Kleebach-Schule in Aachen

zahlen die Erziehungsberechtigten einen Pauschalbetrag von derzeit 27,50 € monatlich. Es handelt sich hier um einen Jahresbetrag (330,00 €), der auf 12 Monate umgerechnet wird. Ferienzeiten entbinden daher nicht von der Zahlungspflicht.

In der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung, der Astrid-Lindgren-Schule in Eschweiler, wird die Mittagsverpflegung taggenau abgerechnet. Die Erziehungsberechtigten zahlen hier einen Betrag von derzeit 2,00 € pro Essen.

Rechts im Downloadbereich erhalten Sie die entsprechenden Formulare zur Mittagsverpflegung für die jeweilige Schule. Die Formulare sind auch im Sekretariat der Schulen erhältlich.

Bitte geben Sie die Vereinbarung und das SEPA-Lastschriftmandat im Sekretariat der Schule ab.
Der Antrag für Bildung und Teilhabe sowie die entsprechende Anlage sind beim Jobcenter einzureichen.

Bitte beachten Sie, dass jede Schule ein separates Formular hat! Lediglich der Antrag für Bildung und Teilhabe ist für alle Schulen gleich.




Mittagsverpflegung an Förderschulen In den Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

  • Roda-Schule in Herzogenrath
  • Regenbogenschule in Stolberg und
  • Kleebach-Schule in Aachen

zahlen die Erziehungsberechtigten einen Pauschalbetrag von derzeit 27,50 € monatlich. Es handelt sich hier um einen Jahresbetrag (330,00 €), der auf 12 Monate umgerechnet wird. Ferienzeiten entbinden daher nicht von der Zahlungspflicht.

In der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung, der Astrid-Lindgren-Schule in Eschweiler, wird die Mittagsverpflegung taggenau abgerechnet. Die Erziehungsberechtigten zahlen hier einen Betrag von derzeit 2,00 € pro Essen.

Rechts im Downloadbereich erhalten Sie die entsprechenden Formulare zur Mittagsverpflegung für die jeweilige Schule. Die Formulare sind auch im Sekretariat der Schulen erhältlich.

Bitte geben Sie die Vereinbarung und das SEPA-Lastschriftmandat im Sekretariat der Schule ab.
Der Antrag für Bildung und Teilhabe sowie die entsprechende Anlage sind beim Jobcenter einzureichen.

Bitte beachten Sie, dass jede Schule ein separates Formular hat! Lediglich der Antrag für Bildung und Teilhabe ist für alle Schulen gleich.
https://bportal.staedteregion-aachen.de:443/staedteregion-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/11603/show
Förderschulen u. Weiterbildungskolleg - Gebäude u. nichtpädagogisches Personal
Zollernstraße 16 52070 Aachen

Frau

Sabrina

Trimborn

E 490

+49 241 5198-3755
sabrina.trimborn@staedteregion-aachen.de

Quicklinks