Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit des Serviceportals zu verbessern. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern von Cookies verhindern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen. OK Weitere Informationen

Suche

Hier können Sie nach Dienstleistungen, Mitarbeitenden und Einrichtungen suchen

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Asylberechtigte/ Anerkannte Flüchtlinge

Nach positivem Bescheid des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, dass Sie als Asylberechtigter (§25 Abs. 1 AufenthG) oder Flüchtling (§ 25 Abs. 2, 1. Alternative AufentG) anerkannt wurden, haben Sie das Recht auf Ausstellung eines Reiseausweises für Flüchtlinge (GfK) und einen entsprechenden Aufenthaltstitel.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Infostelle der Ausländerbehörde. Dort erhalten Sie alle erforderlichen Informationen und können einen Termin vereinbaren.

Startseite


Gut zu wissen


Gebühren

Ob und in welcher Höhe Gebühren anfallen, wird bei der Terminvergabe ermittelt.

Die Verwaltungsgebühr ist vor Ort in bar oder mit EC-Karte zu zahlen..


Benötigte Unterlagen

Welche Unterlagen zum Termin mitgebracht werden müssen, wird bei der Terminvergabe bekannt gegeben.

Alle Unterlagen sind sowohl im Original als auch in Kopie vorzulegen.




Quicklinks