Freiwillige Feuerwehr (Pflegeauftrag für Schutzausrüstung der Einsatzkräfte)

Der Anspruch an die Schutzausrüstung der Feuerwehren ist zunehmend  gestiegen.

Personell wie technisch ist es in der  Atemschutzwerkstatt in Simmerath möglich, die Einsatzkleidung, die z.B.nach einem Brandeinsatz kontaminiert ist, fachgerecht zu reinigen. Der Aufwand für Materialverwendung wird dabei dem Auftraggeber (hier: Feuerwehr) in Rechnung gestellt.

Dabei wird die Schutzkleidung über ein barcode-System erfasst, damit die Häufigkeit der Pflege dokumentiert ist.

Kontakt

Brandschutz
Kranzbruchstraße 15
52152 Simmerath

Ansprechpartner/in

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks