Atemschutzwerkstatt (Auftrag)

Atemschutzwerkstatt – Schlauchpflege - Hauswart Hilfeleistungszentrum

Aufbauend auf den Grundschutz, den die städteregionalen Städte und Gemeinden sicherzustellen haben, gewährleistet die StädteRegion Aachen die notwendigen überörtlichen Maßnahmen und Vorhaltungen. Dabei wird unterschieden zwischen den Bereichen, die zwingend durch die StädteRegion Aachen selbst umgesetzt werden müssen und denen, die durch Absprachen mit den euregionalen Nachbarn sichergestellt werden können.

Hier ein kleiner Auszug:


Atemschutzwerksatt – Atemschutzübungsstrecke - Übungshaus:

Die StädteRegion Aachen unterhält gemäß § 4 BHKG als überörtliche Einrichtungen eine Atemschutzwerkstatt mit Atemschutzübungsstrecke, ein Übungshaus,  eine Schlauchpflege,  sowie eine Funkwerkstatt im Katastrophenschutzzentrum in Simmerath.
Da die Feuerwachen mit hauptamtlichen Kräften selber über solche Einrichtungen verfügen, ist die Vorhaltung hauptsächlich auf die Bedürfnisse der Kommunen im Süden der Städteregion Roetgen, Simmerath und Monschau abgestimmt. Die Einrichtungen der Städteregion müssen dem jeweiligen Stand der Technik entsprechend angepasst werden.
Den Mitarbeitern obliegt die Prüfung, Wartung und Instandhaltung der umfangreichen feuerwehrtechnischen Ausstattung ausschließlich der Fahrzeuge. Hierzu gehören u.a. die regelmäßige Prüfung der Atemschutzausstattung, der Gasspürgeräte, der Chemieschutzanzüge sowie bestimmte Geräte einzelner Hersteller.    
Das Katastrophenschutzzentrum ist gleichzeitig die zentrale Ausbildungsstätte für die überörtliche Aus- und Fortbildung der zahlreichen aktiven Feuerwehrangehörigen im in der StädteRegion Aachen. Vor allem die großzügige Außenanlage bietet ideale Voraussetzungen für Einsatzübungen. Das Herzstück für die realistische Aus- und Fortbildung der mehr als 1000 Atemschutzgeräteträger in der StädteRegion Aachen  ist die zweistöckige Atemschutzstrecke sowie das dreistöckige Übungshaus.

 

Kommune

Atemschutz-werkstatt

Übungshaus 

gem. FwdV 7

Funk- und Elektrowerkstatt

Schlauch-werkstatt

KFZ Werkstatt

Schreinerei

StädteRegion Aachen

X

X

X

X

 

 

Alsdorf

X

 

X

X

 

 

Eschweiler

X

 

X

X

X

X

Herzogenrath

X

 

X

X

X

 

Stolberg

X

 

X

X

X

X

Würselen

X

 

X

X

X

 

 

Atemschutz - mobil:

Bei größeren bzw. länger anhaltenden Einsätzen reicht die Vorhaltung der Kommunen im Bereich des Grundschutzes nicht aus. Es ist sicherzustellen, dass zeitnah zusätzliche Atemschutzgeräte zur Verfügung stehen. Es wird als wirtschaftlich sinnvoll angesehen, wenn diese zusätzlichen Einsatzmittel zentral vorgehalten und in einem Zeitrahmen von ca. 30 bis 40 Minuten der Einsatzstelle zugeführt werden.

Um dies sicherzustellen, wird auf Ebene der Städteregion ein Atemschutzgerätewagen (GW-A) vorgehalten. Der Standort des Fahrzeuges wurde so gewählt, dass die möglichen Einsatzstellen im vorgesehenen Zeitrahmen erreicht werden können. Aus diesem Grunde, und wegen der notwendigen Pflege- und Wartungsarbeiten, ist dieses Fahrzeug bei der hauptamtlich besetzten Feuerwache Würselen stationiert.

 

Leistungen:

  • Prüfung, Wartung und Instandsetzung Atemschutz
  • Atemschutzstrecke
  • Atemschutzgerätebereitstellung
  • Ausbildungszentrum
  • Übungshaus
  • Prüfung / Wartung und Kalibrierung Gasmessgeräte
  • Schlauchpflege
  • Pflege für Schutzausrüstung der Einsatzkräfte
  • Reservierung Räumlichkeiten /Ressourcen

 

 

 

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks