Bildungsangebote für Neuzugewanderte Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Angebotstitel: BvB – Berufsvorbereitende Maßnahme
Institution: Sozialwerk Aachener Christen e.V.
Ort: Aachen
Einrichtung: Sozialwerk Aachener Christen e.V., Rosstraße 9-13, 52064 Aachen und Kolping Bildungswerk, Feldchen 17, 52070 Aachen
Art des Angebots: Berufs-/Ausbildungsvorbereitung
Altersgruppe: 16-25 Jahre
Vorausgesetzte Deutschkenntnisse: relativ gute bis gute (B1, B2)
Aufenthaltsrechtliche Voraussetzungen: Anerkannte Flüchtlinge, Asylbewerber/innen mit guter Bleibeperspektive; Asylbewerber/innen aus Afghanistan nach drei Monaten gestattetem Aufenthalt
Angebotsbeschreibung: Vorrangig wird die Vorbereitung und Eingliederung in Ausbildung angestrebt. Ist eine Berufsausbildung aus in der Person liegenden Gründen nicht möglich (schulische Defizite usw.), kann auch eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt angestrebt werden. Die wichtigsten Aufgaben sind, den Teilnehmern zu ermöglichen, ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen, zu bewerten, sich beruflich zu orientieren und eine Berufswahlentscheidung zu treffen sowie den Teilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten für eine berufliche Erstausbildung (ggf. auch durch den Erwerb eines Hauptschul- bzw. eines gleichwertigen Schulabschlusses) oder - sofern dies (noch) nicht möglich ist - für die Aufnahme einer Beschäftigung zu vermitteln. Die Teilnehmer sollen möglichst nachhaltig in den Ausbildungs- und/oder Arbeitsmarkt eingegliedert werden. Nach dem Einstieg in Ausbildung oder Arbeit werden die Teilnehmer einige Zeit nachbetreut.
Zielgruppe: Junge Menschen, die noch nicht über die erforderliche Ausbildungsreife oder Berufseignung verfügen und deren Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen durch die weitere Förderung ihrer beruflichen Handlungsfähigkeit erhöht werden können. Auch junge Menschen mit komplexem Förderbedarf, bei denen die Aufnahme einer Ausbildung nicht grundsätzlich ausgeschlossen ist und die vor Maßnahmebeginn ausreichend motiviert und stabilisiert sind, um eine regelmäßige Teilnahme sicherzustellen.
Rechtskreis: SGB III
Kapazität: 45 Teilnehmer
Termine + Öffnungszeiten: Montags bis freitags ab dem 05.09.2017
Kontakt: Leonhard Höfert
Telefonnummer: 0241/47493 -20
E-Mail: hoefert@sozialwerk-aachen.de
Internet: www.sozialwerk-aachen.de
Kosten:
Sonstiges: Junge Geflüchtete sollen in der Regel einen Integrationskurs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mit B1 abgeschlossen haben.

Schließen Drucken

Quicklinks