Zahnärztliche Beratung für Kinder und Jugendliche

Der Zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes führt regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen gemäß §13 Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst NRW in allen Kindertagesstätten, Schulen (bis einschl. Klasse 7) sowie Förderschulen (bis Klasse 10) durch

Das Ziel ist:
•    frühzeitige Erkennung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen
•    Kontrolle der Gebiss-  und Kieferentwicklung
•    Kariesrisikodiagnostik
•    Mundhygienesituation
•    Information der Eltern durch Behandlungsempfehlung für den Hauszahnarzt.

Die Früherkennung von Karies und Fehlstellungen ist besonders wichtig – je früher, desto besser. Unbehandelte Zahnschäden führen zu Schmerzen und weiteren gesundheitlichen Schäden!


Insgesamt drei Teams, jeweils bestehend aus einer Zahnärztin und einer zahnmedizinischen Fachhelferin, führen die Untersuchungen in den Einrichtungen nach vorheriger Terminvereinbarung durch. Bei Auffälligkeiten erhalten die Eltern der betroffenen Kinder eine Rückmeldung zur weiteren empfohlenen Vorgehensweise (z.B. Besuch eines niedergelassenen Zahnarztes oder Kieferorthopäden).


Ansprechpartner für Beratung und Rückfragen nach der zahnärztlichen Untersuchung:

Für die Stadt Aachen (Team West):
Herr Beutler
Frau Bosch-Sauels      
Tel: 0241-51985528

Für Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath und Würselen (Team Nord):
Frau Dr. Fuchs , Frau Dr. Rubbert
Frau Skuppen-Küpper
Tel.: 0241-51985369

Für Eschweiler, Roetgen, Monschau, Simmerath, Stolberg (Team Süd)
Frau Dr. Cherrier
Frau Hickert            
Tel: 0241-51985367

  Die zahnärztlichen Reihenuntersuchungen in Kindertagesstätten dürfen nur mit Zustimmung der Eltern durchgeführt werden. Hierzu finden Sie die dem jeweiligen Team zugeordnete und von den Eltern auszufüllende Einverständniserklärung rechts zum download.

Kontakt

Zahnärztlicher Dienst
Trierer Straße 1
52078 Aachen

Ansprechpartner/in

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks