Eingliederungshilfe (Interdisziplinäre Frühförderung)

11360 Interdisziplinäre Frühförderung

Bei der Interdisziplinären Frühförderung handelt es sich um eine sogenannte Komplexleistung „Früherkennung und Frühförderung“ für noch nicht eingeschulte behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder. Maßgeblich sind auch hier die Regelungen des § 30 SGB IX in Verbindung mit der Frühförderung. Hier werden medizinische, psychologische, therapeutische, pädagogische und soziale Hilfen zu einem ganzheitlichen Hilfekonzept miteinander verbunden.
Auch hier wird Ihr Kinderarzt/Ihre Kinderärztin eine entsprechende Verordnung ausstellen.

Kontakt

Häusliche und teilstationäre Leistungen
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/in

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks