Bürgerfahrt (Polen)

Das ehrenamtliche Engagement im Bereich der Partnerschaftspflege hat im heutigen freien Europa einen enormen Stellenwert für unsere Gesellschaft. Ohne die Beteiligung der Bürger können die vielfältigen partnerschaftlichen Beziehungen nicht bestehen. Die Städtepartnerschaftarbeit in der StädteRegion Aachen sollte einer breiten Bevölkerungsschicht ermöglichen, an der Bürgerfahrt in den Kreis Jelenia Góra, Polen, teilzunehmen. Eine Bürgerfahrt ist ein gutes Instrument zur Pflege und Weiterentwicklung der Partnerschaft, die seit 1990 mit dem Kreis Jelenia Góra in Polen besteht. Positive Erfahrungen auf der Ebene der Bürger können zu einer Stärkung der Partnerschaft verhelfen. Aufgrund der bestehenden Partnerschaft sowie der kulturellen und touristischen Potenziale wird der Fokus der Bürgerfahrt auf die unmittelbare Region im und um den Kreis Jelenia Góra gelegt.
Die StädteRegion Aachen bietet im Rahmen ihrer Partnerschaftsarbeit jährlich eine Bürgerfahrt in den Partnerkreis Jelenia Góra an. Die Teilnehmer erwartete eine interessante und abwechslungsreiche Reise mit wunderschönen Natur- und Kulturlandschaften.

Bereits zum sechsten Mal fand im September 2017 eine Bürgerfahrt, organisiert durch die StädteRegion Aachen, in den Partnerkreis Jelenia Góra statt. Auch 2018 wird vom 14. – 20.10.2018 die Bürgerfahrt in den Partnerkreis stattfinden. Untergebracht sind die Gäste im Stadtzentrum von Karpacz, im Hotel  SANDRA SPA mit Wellnessbereich, Sport- und Schwimmbadkomplex.  Erfahrungsgemäß wird der Preis pro Person mit Halbpension ca. 410,- € betragen. Die Anreise erfolgt im modernen Reisebus.“

Kontakt

Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/in

Unterlagen

Anmeldeformular Bürgerfahrt 2018

regio iT Version bis-portlet: 3.5.1

Quicklinks